Heutzutage ist es relativ einfach an viele und vor allem gute Informationen zu gelangen. Man muss nur wissen auf welcher Webseite man suchen muss. An dieser Stelle sei gesagt, dass es noch wesentlich mehr sehr gute Seiten rund um die Themen Aktien, Optionen und Investing gibt und ich diese Seite auch ständig erweitern werde. Das sind hier lediglich die Webseiten , die ich regelmäßig zur Recherche oder im täglichen Handel nutze.


  1. Finviz.com

    Webseite-Finviz

    Diese Webseite deckt ausschließlich US-amerikanische Aktien, Futures und die Forexmärkte ab und bietet den größten Teil seines Angebotes kostenlos an. Die Stärke dieser Seite liegt allerdings in meinen Augen eindeutig im Bereich Aktien und hier speziell auf dem Screening. Man hat unzählige Einstellmöglichkeiten, um die Suche genau an seine Strategie anzupassen. So kann man sich unterschiedlichste Suchkriterien abspeichern und jederzeit wieder aufrufen. Zusätzlich gibt es eine sehr nutzerfreundlich gestaltete Sektorenübersicht, mit aktuellen Kursänderungen (etwas Zeitverzögert). Hinzu kommen diverse Alarme, Layoutanpassungen an die persönlichen Bedürfnisse und vieles mehr. Zusätzlich bietet diese Webseite natürlich auch noch einen kostenpflichtigen Service an, der dann Realtime Kurse, erweiterte Screenings, Backtests, usw. bietet.

    Für mich eine der wichtigsten Webseiten meines Handelstages.


  2. Tradingview nützliche WebseitenHistorische Kurs, Kursalarme oder technische Analyse ist hier möglich. Tradingview bietet die wichtigsten Funktionen kostenlos browserbasiert an. Die Instrumentenpalette ist quasi endlos. Ob Aktien, ETFs oder Futures sind hier aufrufbar. Die Daten sind in der kostenlosen Variante zwar kostenlos, wer aber nur mal den Kursverlauf nachschauen will, ist hier genau richtig. Zusätzlich dazu, kann jeder Watchlisten mit den Werten anlegen, die er beobachten möchte. Diese noch mit einem Alarm versehen und schon verpasst man keine Bewegung mehr.  Einer der größten
    nützliche WebseitenPunkte auf Tradingview ist wohl die „Ideas Page„. Hier kann jeder seine Analysen veröffentlichen, sich Ideen von anderen holen oder die Ausarbeitungen anderer kommentieren. Hat man einen Trader/Analysten dem man vertraut, kann man diesem Folgen und wird so jedes mal benachrichtigt, wenn dieser etwas postet. Im Großen und Ganzen finde ich die Seite sehr bedienerfreundlich, so dass jeder schnell die Kurse seiner Aktie oder seines Futures wunderbar nachverfolgen kann.


  3. Dough

    Webseite-Dough
    Dough ist eine Webseite aus den USA, die sich ausschließlich mit Optionen auf Aktien und ETFs des US-amerikanischen Marktes beschäftigt. Eigentlich handelt es sich hier um eine webbasierte Tradingplattform, die jedoch nur von Kunden des Brokers TD Amitrade genutzt werden kann. Allerdings bietet die Seite viele sehr gute Informationen, rund um das Thema Aktienptionen geht. So kann man z.B. den IVR der US-Aktien/ETFs prüfen, verschiedene Strategien mittels simpler Drag&Drop handeln (als Europäer nur über ein Cashkonto und nur bei TD Amitrade). Allerdings reichen die Informationen, die frei zugänglich sind vollkommen aus um eigene Strategien hierzulande umzusetzen. Besonders empfehlenswert, ist auch der Blick auf das Fortbildungsangebot der Webseite. Hier gibt es einen interaktive Grundkurs, in dem man zumindest die Grundlagen spielerisch beigebracht bekommt. Zusätzlich dazu gibt es eine riesige Auswahl an Videos, in denen Strategien, Handelsansätze, Basiswissen, uvm. vermittelt werden.


  1. iVolatility
    iVolatility

    Auf iVolatility findet man eine Fülle an Daten.  Die Bandbriete zieht sich von Futures, über Optionen bis hin zu Aktien. Allerdings bezieht sich das Angebot doch eher auf den Optionshandel. Wie der Titel der Seite bereits erahnen lässt, bekommt man hier die Volatilitäten der Märkte ordentlic aufbereitet und kann diese jederzeit nachschlagen oder runterladen. Ich nutze diese Seite besonders im Bezug auf die impliziten Volatilitäten der Futuremärkte.  Der Service ist allerdings NICHT kostenlos. Ich nutze den Advanced Options Service, dieser kostet 14,95$ pro Monat. Für den Handel mit Futureoption allerdings unverzichtbar.

     


  2. CBOE  EUREXCBOE-EurexDie Internetseiten der Börsen werden von den meisten Marktteilnehmern nur sehr stiefmütterlich behandelt. Dabei ist das Angebot sehr umfassend und gut aufgearbeitet. Auf den Seiten der Terminbörsen Eurex und CBOE, stehen Unmengen an frei zugängliche Daten zu Verfügung. Man bekommt die Statistiken über die Umsätze, Vomlumina, Open Interest, etc. an den Märkten wunderbar aufgearbeitet vorgesetzt. Die Marktstatistiken werden zeitversetzt über den Tag aktualisiert und stehen auch als PDF zum Download bereit.

  3. Optionsstrategien für die Praxis

    Webseite-Optionsstrategien

    Das Team rund um Jens Rabe bietet ein vielfältiges Weiterbildungsangebot für fast jede Kontogröße an. Da ich selber bereits Teile aus diesem Ausbildungsportfolio in Anspruch genommen habe, kann ich diese Seite nur wärmstens weiterempfehlen. Gerade im deutschsprachigem Raum, wird ja das Thema Optionshandel doch sehr stiefmütterlich behandelt und alles scheint sich nur um Aktien zu drehen. Dabei bieten gerade Optionen ein hohes Maß an Flexibilität. Und gerade diese habe ich dank Jens zu schätzen gelernt. Ein Blick auf die Seite lohnt sich auf jeden Fall.